Ihre aktuelle Seite:
 

Archivierte Topnews

Hörielf nimmt den 3er mit
SG ll -SV Bohlingen 1:4
In der ersten Hälfte war es ein Spiel auf Augenhöhe, in der sich unsere SG die eine oder andere Chance erspielte.
So hatte Dennis Raff Pech, das seine Hereingabe gerade noch von einem Bohlinger Spieler geklärt werden konnte. Die nächste Möglichkeit hatte Daniel Stader, der den Ball knapp am Tor vorbei setzte. In der 24. Minute war es wiederum Dennis Raff, der im Strafraum nur durch ein Foulspiel gebremst werden konnte. Der Unparteiische zeigte sofort auf den Punkt. Den fälligen Strafstoß verwandelt Daniel Stader sicher zum 1:0. In der 40. Minute eine ähnliche Situation wie beim 1:0, erneut war es Raff der im Strafraum gefoult wurde, aber die Pfeife blieb diesmal stumm. Im Gegenzug ging ein Gästespieler an der Seitenlinie nach einem vermeintlichen Foul zu Boden. Der vom Schiri gegebene Freistoß flog an Freund und Feind vorbei ins Tor zum1:1-Ausgleich.
 
In der 50. Minute war es Engesser, der nach einem Eckball für die Gäste zum 1:2 traf. Unsere Mannschaft konnte nicht mehr an ihr gutes Spiel wie in der ersten Hälfte anknüpfen, spielte auf dem engen Kunstrasen zu viel klein, klein in der eigenen Hälfte. Die Gäste setzten durch hohes Anlaufen die Abwehr mächtig unter Druck, woraus in der 76. Minute das 1:3 durch Siegmund resultierte. Auch das 1:4 in der 82. Minute durch Seidel war einem erneuten Ballverlust geschuldet. Es blieb beim 1:4. Wie schon am vergangenen Spieltag reicht im Kampf um den Klassenerhalt eine gute Halbzeit nicht.
 
Joachim Görig
 

Zurück
 zum Seitenanfang  Diese Seite drucken  Diese Seite per email versenden
Realisiert mit CMS add.min