Verdienter Sieg
SG B - SV Aach-Eigeltingen 3:0
Im zweiten Aufeinandertreffen innerhalb von zwei Tagen gewinnt die B-Jugend erneut gegen die SG Aach-Eigeltingen.
In der ersten Halbzeit sah man ein durchwachsenes Spiel. Die SG Aach-Eigeltingen war körperlich sehr präsent und die SG hatte damit ihre Probleme. Die erste Chance hatte die SG durch einen Weitschuss durch Finn Faupel, welcher aber auf die Latte sprang. Im nächsten Versuch machte er es dann besser, tankte sich über rechts durch und schloss mit links ins lange Eck ab. Fast im Gegenzug hatte die SG dann großes Glück, als eine verunglückte Flanke der SG Aach-Eigeltingen ebenfalls nur auf die Latte klatschte. Somit ging man mit einer knappen 1:0 Führung in die Pause.

Auch in der zweiten Halbzeit war es ein körperliches Spiel. Es gab Chancen auf beiden Seiten und beide Torhüter konnten sich auszeichnen. Dann der Doppelschlag der SG. Zunächst erhöhte Kapitän Dominik Pleimes mit einem Linksschuss aus 20 Metern auf 2:0 und fünf Minuten später erzielte dann Timon Kiessling das entscheidende 3:0.

Betrachtet man das gesamte Spiel war der Sieg verdient, jedoch ist spielerisch noch Luft nach oben.

Es spielten: Jannis Kramer, Simon Rick, Florian Gehringer, Endrit Berisha, Nico Meßmer, Matthes Repplinger, Matteo Utz, Benjamin Fritz, Domink Pleimes, Carlo Hofmann, Luca Schraivogel, Finn Faupel, Timon Kiessling, Torben Bosch, Timon Gloger
 
Luca Messmer

Zurück