Ihre aktuelle Seite:
 
Punkteteilung im ersten Spiel 2019
SG I - SV Denkingen 1:1
In der ersten Hälfte sahen die Zuschauer ein Spiel ohne große Höhepunkte.
Beide Mannschaften agierten eher abwartend und das Geschehen spielte sich vornehmlich zwischen den Strafräumen ab. Mit zunehmender Spieldauer versuchten die Hausherren mehr Offensivakzente zu setzen, der letzte Ball wurde aber entweder zu spät oder zu ungenau gespielt. Eine der wenigen Möglichkeiten hatte Huber in der 32. Minute, sein Abschluss nach einem Freistoß geriet aber zu schwach.
 
Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit änderte sich das Bild nicht. Bis die SG in der 54. Minute quasi aus dem Nichts die Führung erzielte. Der aufgerückte Scheideck setzte bei einem geblockten Schuss von Büttner nach und erzielte aus kurzer Distanz das 1:0. Kurz darauf passte Büttner auf Oberle, für den der Winkel aber zu spitz wurde und er so nur das Außennetz traf. Die SG hatte nun klar Oberwasser und drückte. In der 57. Minute hätte Büttner nach gezieltem Nachsetzen von Huber das 2:0 machen können, zögerte jedoch zu lange. In der 71. Minute verpasste Beisel eine flache Hereingabe von Büttner knapp. Im direkten Gegenzug, kam der Ball über zwei Stationen zum sträflich allein gelassenen Wagner, der eiskalt ins lange Eck zum 1:1-Ausgleich traf. Nun war das Spiel wieder offener. Auf beiden Seiten gab es noch die ein oder andere Halbchance, doch letztlich blieb es bei der Punkteteilung.(s
 
Sascha Bossart

Zurück
 zum Seitenanfang  Diese Seite drucken  Diese Seite per email versenden
Realisiert mit CMS add.min